• English
  • Français
  • Deutsch
  • PNY vervollständigt KI-Portfolio mit ADLINK-Partnerschaft

    PNY arbeitet mit ADLINK, einem weltweit führenden Anbieter von Edge-Computing, zusammen, um das KI-Portfolio von PNY zu vervollständigen und den Kunden mit Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik einen Schritt näher an die Daten zu bringen.

    Mérignac, Frankreich, 18. Juni 2020 – PNY Technologies, der führende europäische Lösungsanbieter für den KI-Markt, hat seine Partnerschaft mit ADLINK Technology, einem weltweit führenden Anbieter von Edge Computing und einem technologisch führenden Plattformanbieter in der Embedded-Computing-Branche, bekannt gegeben. Das bestehende KI-Portfolio von PNY besteht aus verschiedenen GPUs und Servern; und diese Partnerschaft wird das KI-Portfolio von PNY vervollständigen. Die Partnerschaft wird es den Kunden ermöglichen, zu automatisieren und innovativ zu sein, indem sie durch Lösungen am Rand näher an den Daten sind.

    ADLINKs Edge-KI-Plattformen integrieren Hardwarebeschleunigung in tiefgreifende Lernarbeitslasten. Sie bieten End-to-End-Konnektivität zur Generierung verwertbarer Intelligenz, die für betriebliche Verbesserungen, Leistungssteigerung und Effizienzsteigerung erforderlich ist. PNY wird ADLINK helfen, indem es den nächsten Schritt für ihre KI-Implementierung liefert: eine Lösung für die Inferenzierung.

    Roy Wan, GM EMEA, ADLINK Technology, sagt: “Unsere aufregende neue Partnerschaft mit PNY Technologies wird unsere Reichweite auf breitere kommerzielle, eingebettete und OEM-Märkte ausdehnen. Der Hauptschwerpunkt wird auf ADLINK Edge-KI-Lösungen wie MXM-GPU-Module, KI-fähige Plattformen auf der Basis von NVIDIA® Jetson™ Modulen und Edge-Servern liegen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit”.

    “Dies ist nur ein Beispiel für den großen Einfluss, den die KI auf die Verbesserung von Betrieb und Effizienz haben kann. Da verschiedene Industriezweige zunehmend von KI-Lösungen abhängig sind, möchten wir die beste Technologie einsetzen, um unsere Kunden bei der innovativsten Nutzung ihrer Daten zu unterstützen”, so Jérôme Belan, CEO bei PNY. “Zu unseren bestehenden Kompetenzbereichen innerhalb des KI-Sektors gehörten Datenzentren und tiefes Lernen, und diese Partnerschaft hat es uns ermöglicht, unser Portfolio um Edge- und IOT-Lösungen zu erweitern. Dies bedeutet, dass unsere Kunden jetzt Zugang zu einem vollständigen KI-Workflow haben, wodurch sie besser darauf vorbereitet sind, ihr Unternehmen zukunftssicher zu machen und ihre Rentabilität zu steigern.”

    Medizinische Anwendungen
    In modernen medizinischen Praxen werden Robotik und Automatisierung für Standardaufgaben wie die Krankenhausdesinfektion, die Lieferung medizinischer Hilfsmittel und die Versorgung von Patienten unter Quarantäne eingesetzt. Die Produktivität wird jedoch behindert, wenn sie als eigenständige Systeme arbeiten.

    Hier kommt die ADLINK-Plattform Edge AI zum Einsatz. Kommunikationstechnologien, die mit dem Data Distribution Service (DDS) kompatibel sind, können automatisierte Daten in Echtzeit austauschen und kollaboratives Edge-Computing durchführen, um das beste Robotersystem für eine Aufgabe zu bestimmen. Dies ermöglicht es der Technologie, den nachfolgenden Zeitplan wiederholt neu zu berechnen und die Gesamteffizienz der Zusammenarbeit zu steigern. Der Einsatz von verteiltem Edge-Computing steigert die Qualität und Stabilität der Datenschnittstelle mit dem medizinischen System, um ein intelligentes Datenaustauschmodell für die intelligente Medizin zu realisieren.

    Aufbau einer intelligenteren Luftfahrtindustrie
    Die Technologie kann auch dazu beitragen, die für intelligente Städte erforderliche Infrastruktur aufzubauen, insbesondere intelligentere Flughäfen. In diesem Sektor erschweren ungünstige Wetterbedingungen wie dichter Nebel oder Regen oft die Sicht und führen zu Verspätungen und Annullierungen. Diese Technologie ermöglicht eine intuitive Echtzeit-Überwachung des Flughafens und verbessert die Sicht bei Nacht und bei schlechtem Wetter.

    Ein großer Flughafen in China mit einem jährlichen Verkehrsaufkommen von 50 Millionen Passagieren stellt sich der Herausforderung der Sichtbarkeit, indem er ein verbessertes Videoüberwachungssystem (EVS) entwickelt, das alle toten Winkel vom Kontrollturm aus abdeckt und ihnen einen Panoramablick auf den Flugplatz bietet.

    Als Herzstück seines intelligenten EVS-Systems setzt der Flughafen die AVA-5500 AI-fähige Videoanalyse-Plattform (AVA) von ADLINK ein, um jeden toten Winkel zu analysieren. Jedes AVA-5500 stellt eine sichere Verbindung zu einer Gruppe von Video-Input-Streams her, implementiert eine fortschrittliche Grafik- und KI-Verarbeitung (Künstliche Intelligenz) und lädt die Ergebnisse auf Backend-Server hoch.

    Entdecken Sie die professionellen Lösungen von ADLINK bei PNY:

    Eingebettete Computer :
    http://www.pny.eu/fr/professional/explore-all-products/55-embedded-computers
    NVIDIA MXM-Grafikprozessor-Lösungen :
    http://www.pny.eu/fr/professional/explore-all-products/53-nvidia-mxm-gpu-solutions
    Rand- und IOT-Lösungen :
    http://www.pny.eu/fr/professional/explore-all-products/51-edge-and-iot-solutions
    Please follow and like us: